Sword Art Online

MMORPG Sword Art Online bekommt Live-Action-TV-Serie

Eigentlich handelt es sich bei Sword Art Online schon um eine Serie, jedoch im Anime Format. Nun soll aber eine Live Action Serie folgen.

In Sword Art Online geraten einige Personen in eine virtuelle Welt und werden darin gefangen. Dort läuft alles wie in einem MMORPG ab.

Die Spieler werden zu Helden, erleben Abenteuer, verbessern sich und müssen versuchen, einen Weg nach Hause zu finden. Das stellt sich allerdings nicht einfach heraus. Und so versuchen sie, wenigstens am leben zu bleiben und ihre Zeit in der virtuellen Welt so gut wie möglich zu genießen. Sword Art Online hat mehrere Anime Serien und auch Computerspiele inspiriert. Der Erfolg führt nun dazu, dass eine weitere TV Serie gedreht wird – allerdings dieses Mal keine Anime Serie, sondern eine Live Action Serie. Das heißt, Schauspieler werden vor echten Kulissen agieren.

Die Produktionsfirma Skydance Media konnte die Rechte an der Marke erlangen und arbeitet aktuell an der Umsetzung. Das Drehbuch des Pilotfilm wird Laeta Kalogridis schreiben, welche schon das Drehbuch für den Film Terminator: Genisys verfasste. Die Geschichte soll sich an die Vorlage halten. Ein neuartiges Virtual Reality Rollenspiel System soll getestet werden. Es melden sich rund 10.000 Tester, die jedoch aufgrund eines Systemfehlers in der virtuellen Welt gefangen werden und dann dort überleben müssen. Dabei handelt es sich um eine Fantasywelt, in der es Magie und Monster gibt. Es kommt zu Freundschaften und Entfremdungen, wodurch das Charakterliche in den Mittelpunkt rücken soll.

Skydacne Media arbeitet aktuell außerdem an einem neuen Spiel, das man als „Tie-in“ zur Serie veröffentlichen möchte. Auch hier will man auf Virtual Reality und MMO Spielelemente setzen. Wann die TV Serie und das Spiel dazu erscheinen werden, steht aktuell noch nicht fest. Es dürfte aber noch einige Zeit dauern.

Share this post

No comments

Add yours